Liebe Eltern

 

„Wir wollen ein Kind, möchten aber unsere Arbeitsplätze behalten und arbeiten gehen. Was kann ich tun?“ „Unser Kind ist noch keine 3 Jahre alt, kann es trotzdem schon in den Kindergarten?“ Wo können die Kinder in den Ferien bleiben, wenn wir keinen oder erst später Urlaub haben?“ Wo ist nein Kind in der unterrichtsfreien Zeit?“ „Wer hilft bei den Hausaufgaben?“

Diese oder ähnliche Fragen zur Betreuung ihrer Kinder werden sich fast alle Eltern im Laufe der Erziehungsjahre stellen.

Insbesondere für Frauen haben sich die Lebenszusammenhänge und beruflichen Zielvorstellungen in den letzten Jahrzehnten grundlegend verändert. Immer mehr Frauen, auch mit kleineren Kindern, streben eine kontinuierliche und erfolgreiche Erwerbstätigkeit an. Viele dieser Mütter und Väter fühlen sich zerrissen zwischen den Anforderungen des Berufs- und Familienlebens und wünschen sich eine weitergehende Entlastung bei der Kinderbetreuung. Zu diesem Ergebnis kommt auch die Auswertung mehrer gezielter Umfragen bzw. Veranstaltungen in 2005/2006, zu denen Eltern und Alleinerziehende zur Situation der Kinderbetreuung befragt wurden.

In Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung haben wir die Idee entwickelt, mit einer ersten gemeinsamen Broschüre einen umfassenden und aktuellen Überblick über die bestehenden Angebote in Niedereschach zu schaffen. Mit dieser Broschüre wollen wir dazu beitragen, Eltern lange Wege und eine zeitaufwändige Suche nach geeigneten Betreuungsmöglichkeiten oder weiteren Angeboten und Einrichtungen für ihre Kinder zu ersparen.

Wir stehen Ihnen zusammen mit der Gemeindeverwaltung natürlich persönlich beratend zur Verfügung.