Sperrzeit

Allgemeine Sperrzeit:

 

in der Nacht zum Mo. - Fr.:

02.00 Uhr - 06.00 Uhr

in der Nacht zum Sa. - So.:

03.00 Uhr - 06.00 Uhr

in der Nacht zum 1. Januar:

keine Sperrzeit

in der Nacht zum Fasnachtsdienstag:

03.00 Uhr - 06.00 Uhr

in der Nacht zum 1. Mai:

03.00 Uhr - 06.00 Uhr

Die Sperrzeit kann beim Vorliegen eines öffentliches Bedürfnisses oder besonderen örtlichen Verhältnissen aufgehoben oder verkürzt werden. Auch eine Verlängerung der Sperrzeit ist möglich. Die Verkürzung der Sperrzeit ist 2 Wochen vor der Veranstaltung schriftlich zu beantragen. Dies gilt auch für Hochzeitsfeiern in Gaststätten, usw.

Die Einhaltung der Sperrzeit wird vom Polizeivollzugsdienst überwacht.

Antrag auf Sperrzeitverkürzung

Hinweis: Bei der Benutzung des e-Formulars ist es nicht möglich, das ausgefüllte Formular per eMail an die Gemeinde zu übermitteln. Da Ihre Unterschrift erforderlich ist, muss das ausgefüllte Formular weiterhin bei der Gemeinde abgegeben werden.



Ihr Kontakt:

Bürgermeisteramt Niedereschach
Tel.: 0 77 28 / 648 23
Fax: 0 77 28 / 648 51

Herr Frank Kaltenbacher
Villinger Straße 10
78078 Niedereschach


E-Mail:  frank.kaltenbacher@niedereschach.de